Klappmatratze wird zum Floß

Vorgestern ist die endlich die neue Klappmatratze für meine Tochter angekommen. Wir hatten eine solche Matratze um Weihnachten herum bei Freunden gesehen und die hatten uns erzählt, dass ihre Tochter super viel Zeit darauf verbringt.

Sie erzählten uns, dass ihre Tochter die Klappmatratze überall im Haus mitschleppt und dann darauf spielt, ihre Bilderbücher durchschaut oder malt.

Aber auch im Sommer würde man sie Draußen im Garten finden. Zusammen im ihrer Kuscheldecke würde man sie dann irgendwo hinter einem Busch oder im Gartenhaus finden.

Ich fand die Geschichte einfach super knuffig und dachte mir direkt, dass unsere Kleine auch so eine Matratze brauchte. Meinen Mann konnte ich auch ganz leicht davon überzeugen und so googelte ich zu Hause direkt mal einer geeigneten Matratze.

Faltbare Matratze wie für Kinder gemacht

Schnell merkte ich wie toll doch eigentlich eine solche Matratze ist und das Kinder diese super zum Spielen nutzen können.

Toll fand ich vor allem, dass die Matratze sich zusammenklappen lässt und dann als großer Sitz- oder Spielwürfel genutzt werden kann. Auch lassen sich mit ein paar Decken und Kissen richtig tolle Höhlen bauen, in denen man sich vor verregneten Nachmittagen mit einer Freundin zurückziehen kann.

In einem Klappmatratzen Test und Vergleich las ich dann auch, dass was meine Freundin mir über ihre Tochter erzählt hatte.

Die Matratze lässt sich super im Garten oder im Freibad als Liegematte nutzen. Da die meisten Bezüge abnehmbar und waschbar sind, ist auch die anschließende Reinigung meist gar kein Problem.

Doppelte oder eine einfach

Kurz bevor ich bereits ein Modell kaufen wollte, sah ich dann aber das es auch noch eine Doppel Klappmatratze gibt.

Diese lässt sich im Gegensatz zu dem normalen Modell noch ein weiteres Mal ausklappen und besteht aus insgesamt 6 Schaumstoffteilen.

Somit bietet diese natürlich den doppelten Platz und das ist für Kinder eigentlich perfekt. Ich entschied mich daher für ein solches Modell.

Falls unsere Tochter dann mal wieder bei einer Freundin übernachtet oder andersrum, werden wir die Faltmatratze einfach nicht ganz ausklappen und haben dann im Grunde eine normale Faltmatratze die wiederum wesentlich dicker als diese Doppel Matratze ist.

Reaktion meiner Tochter

Wir konnten es verkneifen unserer Tochter direkt von der Bestellung zu erzählen und von daher war die Überraschung dementsprechend groß.

Als sie aus dem Kindergarten kam und die Matratze sah fing sie direkt an darauf zu spielen. Die Matratze wurde direkt zu einem Floß umfunktioniert und zusammen mit ihren beiden Lieblingspuppen ging es dann über einen reißenden Fluss mit gefährlichen Krokodilen.

Ach es war einfach goldig zu sehen, wie viel Spaß sie damit hat. Leider war es dann etwas problematisch mit dem Abendessen, denn sie wollte auf Teufel komm raus nicht mehr von ihrem Floß runter.

Nach langem hin und her kam die kleine Abenteurerin dann doch. Eigentlich aber auch nur weil sie den Deal mit uns aushandelte, die nächste Nacht auf ihrer Klappmatratze schlafen zu dürfen.